Suche nach Firmenbuchsache


Sie können bei dieser Suche sowohl Groß- als auch Kleinbuchstaben verwenden.

Geben Sie in das Eingabefeld (Suche nach) den Firmenwortlaut oder die Adresse ein bzw. jenen Teil der Firmenbuchsache, nach dem/der Sie suchen wollen.
Wenn Sie sich der Schreibweise nicht sicher sind, verwenden Sie ein Fragezeichen (?) als Platzhalter für einen Buchstaben.
Beispiel: Me?er findet sowohl Meier als auch Meyer, aber auch Meter.
Ein anderer Platzhalter für beliebig viele Buchstaben ist der Stern (*).
Beispiel: M*er findet sowohl Meier als auch Mayer, aber auch Mitterhofer.

Sie können in diesem Eingabefeld auch logische Verknüpfungen verwenden. Benützen Sie für das logische Und das Pluszeichen (+), für das logische Oder den Beistrich (,).
Beispiel 1: Sie suchen nach einem Schriftstück/Beschluss, in dem Meier oder Müller (oder beide) vorkommen, dann geben Sie Meier , Müller ein.
Beispiel 2: Sie suchen nach einem Schriftstück/Beschluss, in dem sowohl Max als auch Muster vorkommen, dann geben Sie Max + Muster ein.

Wollen Sie nach Sonderzeichen (z.B. & . oder die Leerstelle) suchen, schließen Sie den Begriff in Anführungszeichen ein.
Beispiel: "A & B Gmbh."

Es wird darauf hingewiesen, dass Volltextsuchen nach weniger als 3 Zeichen zu einem unvollständigen Ergebnis führen können!

Bei Abfragen mit weniger als drei Zeichen (zum Beispiel: '*a' , 'a*b' , 'ab ', '*a*' oder '**a') besteht die Möglichkeit, dass die Ergebnisliste nicht vollständig ist.
Abfragen mit zumindest 3 alphanumerischen Zeichen ('abc') oder 2 alphanumerischen Zeichen und einer Wildcard ('ab*') führen zu korrekten Ergebnissen.
Wir sind bemüht, eine Behebung dieser Funktionseinschränkung vom Softwarehersteller zu erwirken.

Stand: 05.08.2010

www.edikte.justiz.gv.at